"We must make the building of a free society once more an intellectual adventure, a deed of courage." – F.A. von Hayek


Korrupt? Medienopfer? Zu kleine Füße, für zu große Schuhe?

Ich habe in den letzten Monaten ganz schön ausgeteilt gegen den (jetzt Ex-)Bundespräsidenten. Heute nun ist Christian Wulff zurück getreten und … ich empfinde keine Genugtuung, keine Häme … ich habe heute nicht gegrinst.

Statt dessen gab es heute im Kasseler Saturn-Markt etwas Interessantes zu sehen: Wulffs Erklärung lief auf allen ausgestellten Flat-Screen-Heimkinos aber alle gingen vorbei. Nur zwei Personen hielten inne und schauten gebannt auf die Fernseher: eine junge Damen, deren Wurzeln wohl in Eritrea oder Äthiopien liegen und ein junger Mann, möglicherweise mit türkischer Abstammung.

Beide schienen wie gebannt von den Ereignissen. Sie gerieten in eine Unterhaltung über Machtchancen für die Union, die Opposition und über die Rolle der Grünen als Treiber einer Medienkampagne. Die beiden sprachen über „präsidiable Alternativen“. Beide schienen für Herrn Wulff einige Sympathie zu hegen und … beide waren in diesem Moment wahrhafte Staatsbürger. Beide erschienen mir Säulen der Gesellschaft. Dieses auf den ersten Blick profane Bild von zwei Menschen im Elektro-Großmarkt hatte plötzlich etwas Magisches.

Ich habe in den letzten Monaten über Wulff hergezogen, weil er gegen Blogger Strafverfahren angestrengt hat. Ich habe mich über seine „Entschuldigung“ geärgert. Ich habe mich mit großer Wehmut an Richard v. Weizäcker erinnert.

Vielleicht habe ich Wulffs Satz von der „Bunten Republik Deutschen“ unterschätzt. Vielleicht habe ich damals den Stab zu früh über ihn gebrochen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: