"We must make the building of a free society once more an intellectual adventure, a deed of courage." – F.A. von Hayek


Liebe Oasen-Eltern,

mal eine Abweandlung „zum kalten Hund“. Ich nenne ihn „kalter Dalmatiner“.
image

Die Zutaten:

  • ca 400g Butterkekse (ohne Ei, kann Spuren von Soja enthalten)
  • 300g weiße Schokolade
  • 200g Vollmilch-Schokolade
  • 250ml Sahne
  • 100ml Milch
  • ca. 400g Bananen (Bio)
  • Zuckerspritz-Deko.

… und das Rezept für die, die’s interessiert:

  • Canache: 125ml Sahn + 50ml Milch + 300g Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit Schneebesen gut vermischen.
  • Kuchenform (Kasten) mit Frischhaltefolie auslegen.
  • Unterste Schicht mit Canach klecksen (Dalmatiner-Flecken)
  • Eine Schicht mit Butterkeks auslegen.
  • Darauf eine Schicht Bananenstreifen legen.
  • Darauf Canach schütten (wieder fleckig klecksen
  • dann wieder Butterkeks, u.s.w.
  • Zum Abschluss eine (relativ glatte) Schicht Canach gießen.
  • Alles über Nacht (min. 4 Stunden) in den Kühlschrank stellen

nächstes Mal besser machen: die weiße-Canache ist ein wenig zu flüssig geworden. Vielleicht probiert ihr mal eine Version nur mit geschmolzener weißer Schokolade ohne Sahne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: